Feierliche Hubertusmesse

Eine wichtige Aufgabe der Jagdvereine ist die Brauchtumspflege. Zu diesem Zweck unterhält der Jagdklub St. Hubertus Offenbach ein Bläserkorps, dass durch öffentliche Auftritte immer wieder an der Vermittlung eines positiven Bildes der Jagd arbeitet.

Eine hervorragende Gelegenheit dazu bieten die Hubertusmessen, die jedes Jahr im November stattfinden. Auch dieses Jahr war das Bläserkorps am Christkönigstag zum inzwischen vierzehnten Mal in Biebesheim um dort die feierliche Hubertusmesse zu gestalten. Die kleine Kirche St Maria Goretti war mit etwa 150 Gottesdienstteilnehmern gut besucht. Nach der „Begrüssung“ zum Einzug spielten die Bläser während des Hochamtes noch „Introitus“, „Kyrie“, „Gloria“, „Offertorium“, „Sanctus“ und die „Schlussfanfare“. Neben dem Organisten Wolfgang Dobbertin begleitete das Bläserkorps auch den Gesang der Gemeinde beim Lied „Großer Gott wir loben Dich“.

Pfarrer Stefan Fillauer bedankte sich bei den Jagdhornbläsern mit einem herzlichen „Vergelts Gott“ und lud das Bläserkorps für das nächste Jahr wieder ein. Die Gemeinde dankte den Bläsern mit reichlich Applaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.